Publikationen
- chronologisch geordnet -

Scheithauer, H., Hayer, T. & Petermann, F. (2003). Bullying unter Schülern: Erscheinungsformen, Risikobedingungen und Interventionskonzepte. Göttingen: Hogrefe.

Hayer, T. & Meyer, G. (2003). Das Suchtpotenzial von Sportwetten. Sucht, 49, 212-220.

Hayer, T. & Meyer, G. (2004). Sportwetten im Internet - Eine Herausforderung für suchtpräventive Handlungsstrategien. SuchtMagazin, 30 (1), 33-41.

Hayer, T. & Meyer, G. (2004). Die Prävention problematischen Spielverhaltens - Eine multidimensionale Herausforderung. Journal of Public Health/Zeitschrift für Gesundheitswissenschaften, 12, 293-303.

Hayer, T., Scheithauer, H. & Petermann, F. (2005). Bullying: Schüler als Täter - Lehrer als Opfer?! In A. Ittel & M. von Salisch (Hrsg.), Lügen, Lästern, Leiden lassen: Aggressives Verhalten von Kindern und Jugendlichen (S. 237-255). Stuttgart: Kohlhammer.

Heubrock, D., Hayer, T., Rusch, S. & Scheithauer, H. (2005). Prävention von schwerer zielgerichteter Gewalt an Schulen - Rechtspsychologische und kriminalpräventive Ansätze. Polizei & Wissenschaft, 6 (1), 43-57.

Meyer, G. & Hayer, T. (2005). Das Gefährdungspotenzial von Lotterien und Sportwetten - Eine Untersuchung von Spielern aus Versorgungseinrichtungen. Düsseldorf: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Hayer, T., Griffiths, M. & Meyer, G. (2005). Gambling. In T.P. Gullotta & G.R. Adams (Eds.), Handbook of adolescent behavioral problems: Evidence-based approaches to prevention and treatment (pp. 467-486). New York: Springer.

Scheithauer, H., Petermann, F., Meyer, G. & Hayer, T. (2005). Entwicklungsorientierte Prävention von Substanzmissbrauch und problematischem Glücksspielverhalten im Kindes- und Jugendalter. In R. Schwarzer (Hg.), Enzyklopädie der Psychologie, Themenbereich C: Theorie und Forschung, Serie X: Gesundheitspsychologie, Band 1: Gesundheitspsychologie (S. 503-523). Göttingen: Hogrefe.

Hayer, T., Bachmann, M. & Meyer, G. (2005). Pathologisches Spielverhalten bei Glücksspielen im Internet. Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 28 (1-2), 29-41.

Scheithauer, H., Hayer, T., Jugert, G. & Petermann, F. (2006). Physical, verbal, and relational forms of bullying among German students: Age trends, gender differences, and correlates. Aggressive Behavior, 32, 261-275.

Hayer, T. & Meyer, G. (2006). Der Kick beim Zocken: Jugendliche und Glücksspiele. Das Baugerüst, 58 (2), 38-43.

Hayer, T., Rusch, S., Heubrock, D. & Scheithauer, H. (2006). Schulbezogene Prävention von Waffengewalt: Das Projekt "Waffenfreies Bremen - Ein Zeichen gegen Gewalt". Empirische Pädagogik, 20, 135-152.

Hayer, T., Bernhart, C. & Meyer, G. (2006). Kinder von pathologischen Glücksspielern: Lebensbedingungen, Anforderungen und Belastungen. Abhängigkeiten: Forschung und Praxis der Prävention und Behandlung, 12 (2), 60-77.

Scheithauer, H. & Hayer, T. (2007). Psychologische Aggressionstheorien und ihre Bedeutung für die Prävention aggressiven Verhaltens im Kindes- und Jugendalter. In M. Gollwitzer, J. Pfetsch, V. Schneider, A. Schulz, T. Steffke & C. Ulrich (Hrsg.), Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen (S. 15-37). Göttingen: Hogrefe.

Scheithauer, H. & Hayer, T. (2007). Bullying unter Schülern. In H.-J. Grumbach & G. Pielsticker (Hrsg.), Sicherheitshandbuch für Bildungseinrichtungen: Gebrauchsfertige Checklisten, Nachweise und Dokumente für Sicherheitsverantwortliche (Loseblattsammlung, Teil 11/3.3, Stand: Mai 2007). Merching: Forum Verlag.

Meyer, G. & Hayer, T. (2007). Die Spielsperre des Glücksspielers - Eine Bestandsaufnahme. Sucht, 53, 160-168.

Scheithauer, H., Hayer, T. & Bull, H.D. (2007). Gewalt an Schulen am Beispiel von Bullying: Aktuelle Aspekte eines populären Themas. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 38, 141-152.

Kalke, J., Meyer, G., Haasen, C. & Hayer, T. (2008). Glücksspielsucht-Forschung in Deutschland: Stand und Perspektiven. Konturen, 29 (1), 20-24.

Hayer, T. & Meyer, G. (2008). Zocken im Internet - Online-Glücksspiele. In Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hg.), Volles Risiko! Glücksspiel von der Antike bis heute (S. 268-270). Karlsruhe: Braun.

Scheithauer, H. & Hayer, T. (2008). Bullying. In G.W. Lauth, F. Linderkamp, S. Schneider & U. Brack (Hrsg.), Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen. (2. Aufl.) (S. 382-395). Weinheim: Beltz/PVU.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Die Identifikation von Problemspielern in Spielstätten. Prävention und Gesundheitsförderung, 3, 67-74.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Poker - Glücksspiel mit Geschicklichkeitsanteil und Suchtpotential. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 3, 153-160.

Scheithauer, H., Hayer, T. & Niebank, K. (Hrsg.). (2008). Problemverhalten und Gewalt im Jugendalter: Erscheinungsformen, Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention. Stuttgart: Kohlhammer.

Scheithauer, H., Hayer, T. & Niebank, K. (2008). Problemverhaltensweisen und Risikoverhalten im Jugendalter - Ein Überblick. In H. Scheithauer, T. Hayer & K. Niebank (Hrsg.), Problemverhalten und Gewalt im Jugendalter: Erscheinungsformen, Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention (S. 11-33). Stuttgart: Kohlhammer.

Hayer, T. & Scheithauer, H. (2008). Bullying. In H. Scheithauer, T. Hayer & K. Niebank (Hrsg.), Problemverhalten und Gewalt im Jugendalter: Erscheinungsformen, Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention (S. 37-52). Stuttgart: Kohlhammer.

Hayer, T. & Meyer, G. (2008). Problematisches Glücksspielverhalten. In H. Scheithauer, T. Hayer & K. Niebank (Hrsg.), Problemverhalten und Gewalt im Jugendalter: Erscheinungsformen, Entstehungsbedingungen, Prävention und Intervention (S. 164-179). Stuttgart: Kohlhammer.

Meyer, G., Hayer, T. & Griffiths, M. (Eds.). (2009). Problem gambling in Europe: Challenges, prevention, and interventions. New York: Springer.

Griffiths, M., Hayer, T. & Meyer, G. (2009). Problem gambling: A European perspective. In G. Meyer, T. Hayer & M. Griffiths (Eds.), Problem gambling in Europe: Challenges, prevention, and interventions (pp. xix-xxix). New York: Springer.

Meyer, G. & Hayer, T. (2009). Germany. In G. Meyer, T. Hayer & M. Griffiths (Eds.), Problem gambling in Europe: Challenges, prevention, and interventions (pp. 85-101). New York: Springer.

Hampel, P. & Hayer, T. (2009). Editorial. Bullying: Aktuelle Forschungsansätze zu Diagnostik, Mechanismen und Prävention. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 58, 77-80.

Hampel, P., Dickow, B., Hayer, T. & Petermann, F. (2009). Stressverarbeitung, psychische Auffälligkeiten und Bullying bei Jungen. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 58, 125-138.

Hampel, P., Manhal, S. & Hayer, T. (2009). Direct and relational bullying among children and adolescents: Coping and psychological adjustment. School Psychology International, 30, 474-490.

Hayer, T. & Meyer, G. (2010). Prävention glücksspielbezogener Probleme - Früherkennung und Frühintervention als zentrale Bausteine des Spielerschutzes. In W. Kirch, M. Middeke & R. Rychlik (Hrsg.), Aspekte der Prävention (S. 133-141). Stuttgart: Thieme.

Meyer, G. & Hayer, T. (2010). Problematisches und pathologisches Spielverhalten bei Glücksspielen: Epidemiologie und Prävention. Bundesgesundheitsblatt, 53, 295-305.

Hayer, T. (2010). Geldspielautomaten und Suchtgefahren - Wissenschaftliche Erkenntnisse und suchtpolitischer Handlungsbedarf. Sucht Aktuell, 17 (1), 47-52.

Meyer, G. & Hayer, T. (2010). Die Effektivität der Spielsperre als Maßnahme des Spielerschutzes - Eine empirische Untersuchung von gesperrten Spielern. Frankfurt/M.: Peter Lang.

Hayer, T. & Meyer, G. (2010). Glücksspielsucht: Problemausmaß, Risikofaktoren und Spielerschutz. Public Health Forum, 18 (67), 27-29.

Hayer, T. & Rosenkranz, M. (2011). Editorial: Die pathologische Nutzung Neuer Medien - Eine neue alte Sucht-Debatte. Suchttherapie, 12, 55-56.

Hayer, T. & Meyer, G. (2011). Internet self-exclusion: Characteristics of self-excluded gamblers and preliminary evidence for its effectiveness. International Journal of Mental Health and Addiction, 9, 296-307.

Hayer, T. & Meyer, G. (2011). Self-exclusion as a harm minimization strategy: Evidence for the casino sector from selected European countries. Journal of Gambling Studies, 27, 685-700.

Hayer, T. (2012). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme: Risikobedingungen, Entwicklungsmodelle und Implikationen für präventive Handlungsstrategien. Frankfurt/M.: Peter Lang.

Brosowski, T., Meyer, G. & Hayer, T. (2012). Analyses of multiple types of online gambling within one provider: An extended evaluation framework for actual online gambling behaviour. International Gambling Studies, 12, 405-419 [Reprint in: S. Gainsbury & A. Blaszczynski (Eds.)(2014), Exploring internet gambling: Policy, prevention and treatment (pp. 127-141). London: Routledge].

Kalke, J., Buth, S. & Hayer, T. (2012). Indizierte Prävention im Glücksspielbereich - Wissenschaftlicher Kenntnisstand und zukünftige Herausforderungen. Sucht, 58, 359-368.

Hayer, T. (2013). Jugendliche und Glücksspielprobleme: Problemausmaß, Risikobedingungen und präventive Handlungsmöglichkeiten. Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis, 58 (1), 3-7.

Böning, J., Meyer G. & Hayer, T. (2013). Glücksspielsucht. Nervenarzt, 84, 563-568.

Hayer, T., Buth, S. & Meyer, G. (2013). Die Früherkennung von Problemspielerinnen und Problemspielern in Spielhallen: Ein Werkstattbericht. In S. Buth, J. Kalke & J. Reimer (Hrsg.), Glücksspielsuchtforschung in Deutschland: Wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe, Politik (S. 117-128). Freiburg: Lambertus.

von Meduna, M., Meyer, G. & Hayer, T. (2013). Poker: Glücksspiel oder Geschicklichkeitsspiel? Aktuelle Forschungsbefunde und offene Fragestellungen. In S. Buth, J. Kalke & J. Reimer (Hrsg.), Glücksspielsuchtforschung in Deutschland: Wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe, Politik (S. 161-175). Freiburg: Lambertus.

Meyer, G., von Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2013). Is poker a game of skill or chance? A quasi-experimental study. Journal of Gambling Studies, 29, 535-550.

Hayer, T. (2013). Spielsucht. In M.A. Wirtz (Hg.), Lexikon der Psychologie: Dorsch - 16. Auflage (S. 1463). Bern: Huber.

Busch-Hettwer, H. & Hayer, T. (2013). Die Behandlung von jüngeren Glücksspielern. In J. Petry (Hg.), Differentielle Behandlungsstrategien bei pathologischem Glücksspielen (S. 62-78). Freiburg: Lambertus.

Meyer, G., Meyer, J., Zielke, M. & Hayer, T. (2013). Verbreitung von Sportwetten und glücksspielbezogenem Suchtverhalten in Sportvereinen: Eine Pilotstudie. Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 92, 189-196.

Hayer, T., Kalke, J., Buth, S. & Meyer, G. (2013). Die Früherkennung von Problemspielerinnen und Problemspielern in Spielhallen: Entwicklung und Validierung eines Screening-Instrumentes. Hamburg: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.

Hayer, T., Meyer, G. & Petermann, F. (2014). Glücksspielbezogene Probleme unter Jugendlichen: Eine kritische Auseinandersetzung mit den gängigen Screening-Instrumenten. Kindheit und Entwicklung, 23, 174-183.

Hayer, T., Meyer, G. & Brosowski, T. (2014). Stressverarbeitungsstrategien bei pathologischen Glücksspielern: Auffälligkeiten und Implikationen für die klinische Praxis. Suchttherapie, 15, 137-144.

Hayer, T. & von Meduna, M. (2014). Was macht Geldspielautomaten gefährlich? Eine kritische suchtpsychologische Bestandsaufnahme. In T. Becker (Hg.), Der neue Glücksspielstaatsvertrag: Beiträge zum Symposium 2012 der Forschungsstelle Glücksspiel (S. 133-157). Frankfurt/M.: Peter Lang.

Hayer, T. (2014). Computerspielsucht. In M.A. Wirtz (Hg.), Lexikon der Psychologie: Dorsch 17. Auflage (S. 352). Bern: Huber.

Hayer, T. (2014). Glücksspielsucht. In M.A. Wirtz (Hg.), Lexikon der Psychologie: Dorsch 17. Auflage (S. 675). Bern: Huber.

Hayer, T. (2014). Verhaltenssucht. In M.A. Wirtz (Hg.), Lexikon der Psychologie: Dorsch 17. Auflage (S. 1748-1749). Bern: Huber.

Hayer, T., Rumpf, H.-J. & Meyer, G. (2014). Glücksspielsucht. In K. Mann (Hg.), Verhaltenssüchte: Grundlagen, Diagnostik, Therapie, Prävention (S. 11-31). Berlin: Springer.

Hayer, T., Kalke, J., Buth, S. & Meyer, G. (2014). Die Früherkennung von Problemspielern: Entwicklung eines Screening-Instrumentes. Sucht, 60, 323-330.

Hayer, T. & Brosowski, T. (2014). Evaluation des Browsergames "Spielfieber": Akzeptanz, Effekte und Potential. München: Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V.

Hayer, T. & Griffiths, M.D. (2015). Gambling. In T.P. Gullotta, R.W. Plant & M.A. Evans (Eds.), Handbook of adolescent behavioral problems: Evidence-based approaches to prevention and treatment. (2nd ed.) (pp. 539-558). New York: Springer.

Meyer, C., Bischof, A., Westram, A., Jeske, C., de Brito, S., Glorius, S., Schön, D., Porz, S., Gürtler, D., Kastirke, N., Hayer, T., Jacobi, F., Lucht, M., Premper, V., Gilberg, R., Hess, D., Bischof, G., John, U. & Rumpf, H.-J. (2015). The "Pathological Gambling and Epidemiology" (PAGE) study program: Design and fieldwork. International Journal of Methods in Psychiatric Research, 24, 11-31.

Rehbein, F., Hayer, T., Baier, D. & Mößle, T. (2015). Psychosoziale Risikoindikatoren regelmäßiger und riskanter Glücksspielnutzung im Jugendalter: Ergebnisse einer bundeslandrepräsentativen Schülerbefragung. Kindheit und Entwicklung, 24, 171-180.

Hayer, T. (2015). Jugendliche und Glücksspiele: Spielanreize, Spielrisiken, Spielexzesse. In Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (Hg.), Jugend ohne Rettungsschirm: Herausforderungen annehmen! Dokumentation des 29. Deutschen Jugendgerichtstages vom 14. - 17. September 2013 in Nürnberg (S. 691-702). Mönchengladbach: Forum Verlag Godesberg.

Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2015). Gambling in the mist of economic crisis: Results from three national prevalence studies from Iceland. Journal of Gambling Studies, 31, 759-774.

Brosowski, T., Hayer, T., Meyer, G., Rumpf, H.-J., John, U., Bischof, A. & Meyer, C. (2015). Thresholds of probable problematic gambling involvement for the German population: Results of the Pathological Gambling and Epidemiology (PAGE) Study. Psychology of Addictive Behaviors, 29, 794-804.

Hayer, T. (2015). Editorial: Sportwetten und Nebenwirkungen - Ein suchtpsychologischer Exkurs. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 10, 293-294.

Meyer, G., von Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2015). Compliance check of gambler and youth protection in German amusement arcades: A pilot study. International Gambling Studies, 15, 343-360.

Meyer, G., Brosowski, T., von Meduna, M. & Hayer, T. (2015). Simuliertes Glücksspiel: Analyse und Synthese empirischer Literaturbefunde zu Spielen in internetbasierten sozialen Netzwerken, in Form von Demoversionen sowie Computer- und Videospielen. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 23, 153-168.

Hayer, T. (2016). Computerspielsucht. In F. Petermann, G. Gründer, M.A. Wirtz & J. Strohmer (Hrsg.), Dorsch - Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie (S. 168). Bern: Hogrefe.

Hayer, T. (2016). Glücksspielsucht. In F. Petermann, G. Gründer, M.A. Wirtz & J. Strohmer (Hrsg.), Dorsch - Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie (S. 363-364). Bern: Hogrefe.

Hayer, T. (2016). Verhaltenssucht. In F. Petermann, G. Gründer, M.A. Wirtz & J. Strohmer (Hrsg.), Dorsch - Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie (S. 910-911). Bern: Hogrefe.

Hayer, T. & Brosowski, T. (2016). Simuliertes Glücksspiel im Internet: Anmerkungen zu möglichen (Sucht-)Gefahren aus psychologischer Sicht. Praxis Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation, 97, 4-12 [Reprint in rausch: Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 2016, 5 (1), S. 4-12].

Hayer, T. (2016). Editorial: Die Regulierung des gewerblichen Automatenspiels - Anmerkungen aus suchtwissenschaftlicher Sicht. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 11, 173-174.

Hayer, T., Meyer, G. & Petermann, F. (2016). FGP-J: Fragebogen zu glücksspielbezogenen Problemen im Jugendalter. Göttingen: Hogrefe.

 

Hayer, T. & Brosowski, T. (2017, in Druck). Evaluation der Telefon-Hotline NRW für Glücksspielsüchtige und Angehörige: Differenzierte Analysen zum Anruferprofil. Bielefeld: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW.

Scheithauer, H. & Hayer, T. (2017, in Druck). Bullying. In G.W. Lauth & F. Linderkamp (Hrsg.), Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen (4. Aufl.). Weinheim: Beltz/PVU.

Hayer, T. (2017, in Druck). Verhaltenssucht. In C.-W. Kohlmann, C. Salewski & M.A. Wirtz (Hrsg.), Psychologie in der Gesundheitsförderung. Göttingen: Hogrefe.

Hayer, T., Brosowski, T., Meyer, G. & Prkno, M. (2017, in Druck). Unterschiedliche Subtypen von pathologischen Glücksspielerinnen und Glücksspielern: Empirische Befunde aus dem ambulanten Suchthilfesystem. Suchttherapie.

Hayer, T. (2017, in Druck). Prävention glücksspielbezogener Probleme im Jugendalter: Maßnahmen und Erfahrungen aus Deutschland. Prävention und Gesundheitsförderung.

Ólason, D.T., Hayer, T., Meyer, G. & Brosowski, T. (2017, submitted for publication). Economic recession affects gambling participation but not problematic gambling: Results from a population-based follow-up study.

Hayer, T., Rosenkranz, M., Meyer, G. & Brosowski, T. (2017, zur Publikation eingereicht). Simuliertes Glücksspiel im Internet: Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von Schülern und Schülerinnen zu Konsummustern und Risikobedingungen.

... coming soon ...

von Meduna, M., Brosowski, T., Hayer, T. & Meyer, G. (in Kooperation mit Kalke, J., Hiller, P. & Rosenkranz, M.) (2017, in Vorbereitung). Social Gambling im Jugendalter: Ergebnisse einer Literaturanalyse, zweier Fokusgruppenmodule sowie einer Schülerbefragung im Quer- und Längsschnitt. Hamburg: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.

Hayer, T., Kalke, J., Meyer, G. & Brosowski, T. (2017, in preparation). Simulated gambling activities during adolescence: Findings from a longitudinal study.

Hayer, T., Ensslen, D. & Brosowski, T. (in preparation). Internet-based prevention of problem gambling amongst adolescents: Evaluation of an interactive browsergame.

Samara, M., Hayer, T., Foody, M., Wolke, D. & Scheithauer, H. (in preparation). Gender and age differences in different bullying types among German and Israeli pupils: A cross-national comparison.

Hampel, P., Schelb, Y., Hayer, T., Turowski, T. & Pössel, P. (in preparation). Child and adolescent maltreatment, interpersonal coping, and adjustment among female adolescents: An online study.

Hayer, T., Meyer, G., Buth, S. & Kalke, J. (in preparation). Early detection of problem gamblers in gaming venues: Developing a screening instrument and preliminary results.

 

Ausgewählte Kongressbeiträge/Power-Point-Präsentationen/Fortbildungen
- chronologisch geordnet -

Hayer, T., Scheithauer, H., Jugert, G. & Petermann, F. (2002, 26. September). Geschlechtertypische Bullying- und Viktimisierungsformen im Jugendalter - Empirische Ergebnisse zweier Untersuchungen an norddeutschen Schulen. 43. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Berlin.

Hayer, T. & Scheithauer, H. (2003, 08. November). Bullying: Schüler als Täter und Lehrer als Opfer? VIII. Workshop Aggression, Berlin.

Hayer, T. (2004, 22. September). Bullying an Schulen – Definition, Erscheinungsformen, Gruppenphänomene. Vestisches Institut für Psychotherapie. Tagung "GewaltMachtSchule", Bochum.

Hayer, T. (2004, 09. November). Jugendliche und Glücksspiele: Implikationen für eine entwicklungsorientierte Prävention. DHS-Fachkonferenz Sucht zur Prävention, Bielefeld.

Lücking, A., Hayer, T. & Scheithauer, H. (2005, 17. März). Zum Umgang mit Bullying: Reaktionen von Tätern, Opfern, Lehrern und Eltern. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung DGfE, Berlin.

Hayer, T. (2005, 15. April). Jugendliche und Glücksspiele ... die etwas andere "Droge". "job4u" - Die Jugendmesse, Bremen.

Hayer, T. (2005, 10. Mai). Bullying unter Schülern - Ein besonderes Gewaltphänomen an Schulen. Schulverein Wiesenschule e.V. der Grundschule Wiesenschule, Schwanewede.

Hayer, T. (2005, 24. Mai). Prävalenz und Therapie des pathologischen Glücksspiels junger Menschen. 16. Wissenschaftliches Symposium der DHS, Tutzing/Starnberger See.

Hayer, T. & Meyer, G. (2005, 01. Juli). The addictive potential of sports betting. Empirical data from a German treatment-seeking population. 6th European Conference on Gambling Studies and Policy Issues - "Work in Progress". Malmö/Schweden.

Hayer, T. (2005, 09. September). Das Suchtpotenzial von Sportwetten. Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Herford.

Scheithauer, H., Heubrock, D., Hayer, T. & Rusch, S. (2005, 04. November). Prävention von schwerer zielgerichteter Gewalt an Schulen: Die Bedeutung von direkten und indirekten Ankündigungen (Leaking) und Möglichkeiten der Gefährdungsanalyse. X. Workshop Aggression, Luxemburg.

Hayer, T. (2005, 11. November). Jugendliche und Glücksspiele. Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Herford.

Hayer, T. (2006, 21. Juli). Glücksspiele im Internet - Besondere Gefahren aus der Perspektive der Suchtprävention. Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Herford.

Hayer, T. (2006, 31. Oktober). Das Phänomen Mobbing. Gymnasium Osterholz-Scharmbeck, Osterholz-Scharmbeck.

Hayer, T. (2006, 09. November). Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Sportwetten - Eine Herausforderung für suchtpräventive Maßnahmen. "Alles beim Alten?! - Auswirkungen und Perspektiven der Novellierung der Spielverordnung und des Bundesverfassungsgerichtsurteils zu Sportwetten in Theorie und Praxis". Bundesweite Fachtagung des Arbeitskreises gegen Spielsucht e.V., Unna.

Füchtenschnieder, I. & Hayer, T. (2006, 14. November). Lebensalter und pathologisches Glücksspiel. DHS-Fachkonferenz Sucht zu "Sucht und Lebensalter", Dresden.

Hayer, T. (2006, 28. November). Zocken im Jugendalter - Ein harmloses Freizeitvergnügen? Gesundheitsdienst des Landkreises Osnabrück, Fachklinik Nettetal, Wallenhorst.

Hayer, T. (2006, 07. Dezember). Glücksspiele im Internet. 18. Jahrestagung des Fachverbandes Glücksspielsucht, Berlin.

Hayer, T. (2007, 30. März). Poker und Online-Glücksspiele: Harmloses Freizeitvergnügen oder Glücksspiel mit hohem Suchtpotenzial? Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Herford.

Hayer, T. (2007, 24. Mai). Glücksspielsucht. Fachtagung "Sucht ohne Drogen: Glücksspiel, Kaufen, Medien" des Institutes Suchtprävention, Linz/Österreich.

Hayer, T. (2007, 24. Mai). Zocken im Netz - Möglichkeiten und Risiken. Fachtagung "Sucht ohne Drogen: Glücksspiel, Kaufen, Medien" des Institutes Suchtprävention, Linz/Österreich.

Hayer, T. (2007, 03. Juli). Poker: Harmloses Freizeitvergnügen oder Glücksspiel mit hohem Suchtpotential? Vom Einstieg bis zum Problemspielen. Jugendpflege, Gemeinde Rellingen bei Hamburg.

Hayer, T. (2007, 13. September). Gefährdungspotenzial einzelner Glücksspielformen - Glücksspiel im Internet. "Glücksspielsucht: Onlinegambling, Hilfenetz" - Jubiläumsveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen der Fachklinik Wigbertshöhe, Bad Hersfeld.

Hayer, T. (2007, 13. September). Was ist der Reiz von Onlinegambling? (Selbsterfahrung und Internet - Visualisierung auf der Großbildleinwand). "Glücksspielsucht: Onlinegambling, Hilfenetz" - Jubiläumsveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen der Fachklinik Wigbertshöhe, Bad Hersfeld.

Chamakalayil, L., Smith, P.K., Mahdavi, J., Hayer, T. & Scheithauer, H. (2007, 17. September, Poster). Das retrospektive Prestest Design bei Selbsteinschätzungsfragebögen: Ergebnisse der Implementierung des sozialen Kompetenztrainings "Fit for Life". 11. Fachtagung Pädagogische Psychologie, Berlin.

Hampel, P., Dickow, B., Hayer, T. & Biermann, J. (2007, 19. September). Stressverarbeitung, psychische Auffälligkeiten und Bullying bei Jungen im Kindes- und Jugendalter. 11. Fachtagung Pädagogische Psychologie, Berlin.

Hayer, T. (2007, 27. September). Spielen und Sucht: Jugendliche und der problematische Umgang mit Computerspielen, Glücksspielen und dem Internet. Gymnasium Osterholz-Scharmbeck, Osterholz-Scharmbeck.

Hayer, T. (2007, 07. November). Glücksspielsucht. Schulärztefortbildung der Stadt Salzburg im Rahmen der Suchtprävention, Salzburg.

Hayer, T. (2007, 09. November). Suchtrelevante Faktoren bei der Ausgestaltung von Geldspielgeräten. Fachgespräch zum Thema "Nur ein Spiel? Suchtpolitischer Handlungsbedarf bei Geldspielgeräten" auf Einladung der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Berlin.

Hayer, T. (2007, 20. November). Anhörung des Ausschusses für Inneres und Sport zum Entwurf eines Niedersächsischen Gesetzes zur Neuordnung des Glücksspielrechts, Hannover.

Hayer, T. (2007, 22. November). Glücksspiel - Heute: Aktueller wissenschaftlicher Stand mit Live-Demonstration "Glücksspiele im Internet". Dialog-Forum 2007 der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen zum Thema "Glücksspiel", Frankfurt/M.

Hayer, T. (2007, 29. November). Der Poker-Boom: Sport, Skill, Sucht!? 19. Jahrestagung des Fachverbandes Glücksspielsucht, Herford.

Hayer, T. (2008, 23. Januar). Glücksspielsucht - Eine Sucht mit unterschiedlichen Facetten. Fachtagung "Neue Herausforderungen - Neue Lösungen?" der Fachklinik St. Marienstift Dammer Berge, Neuenkirchen.

Hayer, T. (2008, 31. Januar). Die Faszination Glücksspiel - Spielanreize und Gefährdungspotenziale. Fortbildung im Rahmen des Modellprojektes "Frühe Intervention beim Pathologischen Glücksspiel", Mainz.

Hayer, T. (2008, 01. März). Das Suchtpotenzial von Poker - Eine psychologische Analyse. Tagung der Deutschen Schachjugend, Bremen.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008, 13. März). Handlungsbedarf für das gewerbliche Automatenspiel. Zweites Werkstattgespräch der Drogenbeauftragten der Bundesregierung: "Der neue Glücksspielstaatsvertrag - Suchtprävention auf dem Weg", Berlin.

Hayer, T. (2008, 15. Mai). Faszination des Glücksspiels - Einführung in die Welt des Online-Glücksspiels und Ansätze zur Prävention. Fortbildung "Vom Spiel zur Sucht", Präventionsteam Glücksspielsucht, Hannover.

Hayer, T. (2008, 30. Mai). Mobbing unter Schülern: Erscheinungsformen, Folgen und Handlungsmöglichkeiten. Veranstaltungsreihe "Mobbing - Ganz schön fies" der Ortsjugendpflege Rellingen, Gemeinde Rellingen bei Hamburg.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008, 13. Juni). Die Spielsperre des Glücksspielers: Erste empirische Daten zur Effektivität. 1. Deutscher Suchtkongress. Mannheim.

Hayer, T. (2008, 24. Juni). Online-Glücksspiele - doppeltes Suchtrisiko? Jahrestagung der Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen "Verhaltenssüchte - eine neue Herausforderung für Prävention und Therapie", Hannover.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008, 02. Juli). The exclusion of gamblers - Preliminary results of an evaluation study. 7th European Conference on Gambling Studies and Policy Issues - "Putting all the pieces together". Nova Gorica/Slovenia.

Hayer, T. & Meyer, G. (2008, 03. Juli). Problem Gambling in Germany - Evidence and Preventive Measures. 7th European Conference on Gambling Studies and Policy Issues - "Putting all the pieces together". Nova Gorica/Slovenia.

Hayer, T. (2008, 09. Juli). Forschungsblick der Epidemiologie mit Blitzlicht auf jugendliche Spieler/innen. Fachtagung "Glücksspielsucht" der Landesstelle für Suchtfragen in Baden-Württemberg der Liga der freien Wohlfahrtspflege, Karlsruhe.

Hayer, T. (2008, 19. September). Online-Gambling: Legalität, Illegalität und Gefahrenpotentiale von Sportwetten, Poker und Kasinospielen im Internet. Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Herford.

Hayer, T. (2008, 04. Oktober). Glücksspielsucht - Einblicke aus der Forschung. 25. Deutschlandtreffen der Anonymen Spieler GA und Angehörigengruppen GamAnon "In Liebe Loslassen", Osterholz-Scharmbeck.

Hayer, T. (2008, 22. Oktober). Glücksspielsucht - Angebotsstruktur, Epidemiologie, Erscheinungsbild und Entstehungsbedingungen. Fortbildungsreihe der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern, München.

Hayer, T. (2008, 24. Oktober). Der Glücksspielmarkt in Deutschland. Fachtag der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen "Frühe Intervention bei pathologischem Glücksspiel", Potsdam.

Hayer, T. (2008, 10. November). Der Pokerboom: Denksport oder Glücksspiel? DHS-Fachkonferenz "Sucht, Abhängigkeit, exzessives Verhalten - Zustände und Zuständigkeiten", Bielefeld.

Hayer, T. (2008, 19. November). Glücksspielsucht - Angebotsstruktur, Epidemiologie, Erscheinungsbild und Entstehungsbedingungen. Fortbildungsreihe der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern, Würzburg.

Hayer, T. (2009, 12. Januar). Glücksspiele - Spielanreize und Gefahren. Vortrag im Rahmen des Beraternetzwerkes Nord, Sozialer Dienst der Polizei Bremen, Bremen.

Hayer, T. & Meyer, G. (2009, 27. Mai). The effectiveness of casino and internet self-exclusion programs - Evidence from Europe. 14th International Conference on Gambling & Risk Taking. Stateline, Nevada (USA).

Hayer, T. (2009, 04. Juni). Die Spielsperre - Eine wirksame Maßnahme des Spielerschutzes? Panel 3 "Aktuelle Projekte der Glücksspiel-Suchtforschung" im Rahmen des Symposiums "Spielsuchtprävention im deutschsprachigen Raum - Aktuelle Entwicklungen in Politik, Praxis und Forschung". 14. Suchttherapietage, Hamburg.

Hayer, T. (2009, 16. Juni). Geldspielautomaten und Suchtgefahren - Wissenschaftliche Erkenntnisse und präventive Handlungsmöglichkeiten. Forum "Neue 'Suchtformen', pathologisches Glücksspiel, pathologischer PC-Gebrauch etc.". 22. Heidelberger Kongress des Fachverbandes Sucht e.V. "Suchtbehandlung passgenau!", Heidelberg.

Hayer, T. (2009, 18. Juni). Glücksspielsucht: Versorgungsdefizite - Versorgungschancen. Vortrag im Rahmen des Fachtages Sucht des Psychiatrischen Behandlungszentrums Bremen-Nord, Bremen.

Hayer, T. (2009, 07. Juli). Die Faszination Poker: Spielanreize und Suchtgefahren. Vortragsreihe 2009 der Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern "Von Börsenhelden, Pokerstars und Lottoträumern - Glücksspiele im gesellschaftlichen Kontext", Würzburg.

Hayer, T. (2009, 26. August). Der Poker-Boom: Spielmöglichkeiten, Faszinationen und Risiken. Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Köln.

Hayer, T. (2009, 27. August). Glücksspiele im Wandel der Zeit: Spielanreize und Suchtgefahren. Impulsreferat zum 10-jährigen Bestehen der Fachstelle Glücksspielsucht im Evangelischen Gemeindedienst e.V. in Bielefeld, Bielefeld.

Hayer, T. (2009, 22. September). Gefahren und Risiken des Glücksspiels im Internet. "Ihr Einsatz bitte!" - Prävention und Behandlung von Glücksspielsucht. Berliner Fachkonferenz - Vortrag, Berlin.

Hayer, T. (2009, 22. September). Onlinepoker - unter aktiver Nutzung des Mediums. "Ihr Einsatz bitte!" - Prävention und Behandlung von Glücksspielsucht. Berliner Fachkonferenz - Workshop, Berlin.

Hayer, T. (2009, 30. September). Grundlagen des Krankheitsbildes Glücksspielsucht und Besonderheiten der Klientel. Verspielt!? - Kommt Sucht ins Spiel, hast Du verloren! Fachtagung Glücksspielsucht - Vortrag, Lingen.

Hayer, T. (2009, 30. September). Einführung/Vorführung in die Welt des Online-Glücksspiels. Verspielt!? - Kommt Sucht ins Spiel, hast Du verloren! Fachtagung Glücksspielsucht - Demonstration, Lingen.

Hayer, T. (2009, 13. Oktober). Online-Poker. Praxis-Workshop im Rahmen der Fachtagung "Brennpunkt Virtuelle Welten", Wien.

Hayer, T. (2009, 21. Oktober). Glücksspielsucht - eine Krankheit mit sozialen Folgen? Tag der offenen Tür des Beratungszentrums Glücksspielsucht der Psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstelle des Sucht- und Drogenhilfezentrums Erfurt, Erfurt.

Hayer, T. (2009, 28. Oktober). Glücksspielsucht - Eine Suchterkrankung an der Schnittstelle Suchtberatung/Schuldnerberatung. Fortbildung für Mitarbeiter von Einrichtungen der Schuldnerberatung, Cloppenburg.

Hayer, T. (2009, 06. November). Glücksspiel im Internet - Spielangebote, Spielanreize, Suchtgefahren. Vortrag im Rahmen des Beraternetzwerkes Nord, Sozialer Dienst der Polizei Bremen, Bremen.

Hayer, T. & Gauls, F. (2009, 17. November). Glücksspielbezogene Probleme im Jugendalter: Ausmaß und Hilfeangebote. Workshop im Rahmen der DHS-Fachkonferenz "Vernachlässigte Hoffnungsträger: Kinder und Jugendliche zwischen Markt, Medien und Milieu", Potsdam.

Hayer, T. (2009, 24. November). Glücksspielbezogene Probleme im Jugendalter: Ausmaß und Prävention. 11. Bayerisches Forum Suchtprävention "Perfektionierung der Befindlichkeit", Augsburg.

Hayer, T. (2009, 30. November). Gefangen in virtuellen Welten - Gefahrenpotenziale des Internets mit Schwerpunkt Online-Glücksspiel. Fortbildungseinheit für nebenamtliche AnsprechpartnerInnen für Suchtfragen im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Hayer, T. (2010, 28. Januar). Die Suchtgefahren des Online-Glücksspiels (Poker, Sportwetten, Casinospiele, Lotterien) mit Live-Demonstration. Arbeitstagung "AWO Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe", Berlin.

Hayer, T. (2010, 03. März). Pokern im Internet: Sport, Lifestyle oder Suchtphänomen? Fachtagung "Spielen: Glücksspielsucht, Egoshooting, permanent online", St. Ingbert.

Hayer, T. (2010, 22. April). Glücksspielangebot im Internet. Symposium "Spiel Fair", Forum für Glücksspielkultur, Duisburg.

Hayer, T. (2010, 04. Mai). Faszination des Online-Pokers bei Jugendlichen. Tagung Spielsucht "Alles nur ein Spiel?", Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Cloppenburg, Stiftung Edith Stein & Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg.

Hayer, T. (2010, 05. Mai). Einführung in die Grundlagen der Glücksspielsucht. "Behalt' das Glück in Deiner Hand!" Glücksspielsucht und Medienabhängigkeit, Fachtag des Fachkreises Suchtprävention und Gesundheitsförderung des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Delmenhorst, Delmenhorst.

Hayer, T. (2010, 01. Juni). Sportwetten, Poker, Automaten - Die Faszination von Glücksspielen für Jugendliche und junge Erwachsene. "Glück ist kein SPIEL oder verSPIELtes Glück?" Aktionswoche Sucht 2010, Bremen.

Hayer, T. (2010, 02. Juni). Onlinepoker - Nutzungsverhalten, kognitive Biases und psychologische Hintergründe. Wissenschaftskolloquium - Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Mainz.

Hayer, T. (2010, 16. Juni). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Fortbildungseinheit für Suchtkrankenhelfer in Betrieben. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Sarstedt.

Hayer, T. (2010, 26. Juli). Online-Gambling: Wie gefährlich sind Internet-Glücksspiele? Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V., Stuttgart.

Meyer, G. & Hayer, T. (2010, 16. September). Germany. 8th European Conference on Gambling Studies and Policy Issues - "Crossroads and Roundabouts: The Right Way Forward". Vienna/Austria.

Hayer, T. (2011, 11. Februar). Spielanreize, Suchtpotenzial und Schadensminimierung beim gewerblichen Automatenspiel: Aktuelles aus der suchtpsychologischen Forschung. Fachtagung "Gewerbliches Automatenspiel ohne Grenzen? Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V., Berlin.

Hayer, T. (2011, 24. Februar). Poker im Internet: Spaß, Sport, Sucht? - Eine Einführung in die Welt des Online-Pokerns. Fachtagung "Glücksspielsucht". Hochschule Emden/Leer, Emden.

Hayer, T. (2011, 23. März). Online-Glücksspiele: Spielanreize und Suchtgefahren. 2. Fachtag Spielsucht "Alles nur ein Spiel?" (Glücksspielsucht und Computerspielsucht), Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Cloppenburg, Stiftung Edith Stein & Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg.

Hayer, T. (2011, 13. Mai). Problem gambling: Basic facts and current challenges. Addiction Research Unit, Eotvos Lorand University, Budapest (Ungarn).

Hayer, T. (2011, 26. Mai). Glücksspielsucht, Computerspielsucht und Co. - Neue Herausforderungen oder Altbekanntes in neuem Gewand? Vortrag im Rahmen des Fachtages Sucht des Psychiatrischen Behandlungszentrums Bremen-Nord, Bremen.

Hayer, T. (2011, 23. Juni). Geldspielautomaten und Suchtgefahren. Fachtag "Pathologisches Glücksspielen" der Landeskoordinationsstelle Glücksspielsucht in Sachsen-Anhalt, Magdeburg.

Hayer, T. (2011, 23. Juni). Faszination und Risiko beim (illegalen) Glücksspiel im Internet. Fachtag "Pathologisches Glücksspielen" der Landeskoordinationsstelle Glücksspielsucht in Sachsen-Anhalt, Magdeburg.

Hayer, T. (2011, 25. Juli). Geldspielautomaten und Suchtgefahren. Zweiter Bayerischer Fachkongress "Forschung trifft Praxis", München.

Hayer, T. (2011, 25. Juli). Die Faszination Online-Glücksspiel: Praktische Demonstration und theoretische Einordnung. Zweiter Bayerischer Fachkongress "Forschung trifft Praxis", München.

Hayer, T. (2011, 01. September). Online-Glücksspiele: Spielanreize, Risiken, Möglichkeiten der Prävention. "Neues Spiel - Neues Glück? - Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen im Glücksspielbereich". Fachtag der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2011, 28. September). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme: Risikofaktoren und Entwicklungsmodelle. Deutscher Suchtkongress 2011, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2011, 12. Oktober). Online-Glücksspiele: Eine psychologische Analyse des Suchtpotentials. Glücksspiel 2011: "Bilanz und Ausblick", Fachtag des Fachverbandes Drogen und Rauschmittel e.V., Fachstelle GlücksSpielSucht, Erfurt.

Hayer, T. (2011, 24. Oktober). Internet-Glücksspiele: Spielangebote, Spielanreize, Spielexzesse. Fortbildungsveranstaltung. Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Göttingen.

Hayer, T. (2011, 26. Oktober). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Sarstedt.

Hayer, T. (2011, 03. November). Gefährdungspotenzial von Online-Glücksspielen. Vortrag auf dem Fachtag "Online-Glücksspiel", Graz/Österreich.

Hayer, T. (2011, 03. November). Vom Spieleinstieg zum Spielausstieg: Typische Entwicklungsverläufe von pathologischen InternetglücksspierInnen. Workshop auf dem Fachtag "Online-Glücksspiel", Graz/Österreich.

Hayer, T. (2011, 08. November). Glücksspielbezogene Probleme in der Jugend und im jungen Erwachsenenalter: Prävalenzen, Risikobedingungen und Möglichkeiten der Prävention. "Zu hoch gepokert?! Jugendliches Glücksspielverhalten und Prävention", Vortrag auf der Fachtagung des Institutes Suchtprävention, Linz/Österreich.

Hayer, T. (2011, 08. November). Glücksspiel im Internet - Spielmöglichkeiten und Gefahrenpotentiale . "Zu hoch gepokert?! Jugendliches Glücksspielverhalten und Prävention", Workshop auf der Fachtagung des Institutes Suchtprävention, Linz/Österreich.

Hayer, T. (2011, 15. November). Der grenzenlose Markt für Onlineglücksspiele: Spielanreize und Suchtgefahren. Forumsbeitrag im Rahmen der DHS-Fachkonferenz "Suchthilfe und Suchtpolitik International - Was haben wir von Europa und Europa von uns?", Hamburg.

Hayer, T. (2012, 14. Januar). Glücksspielbezogene Probleme im Jugend- und jungen Erwachsenenalter - Ein unterschätztes Suchtproblem? Fortbildungsmodul für StreetworkerInnen und Personen aus Gesundheitsberufen, Gesundheitsreferat des Landes Kärnten, Klagenfurt.

Hayer, T. (2012, 25. Januar). Neues Glück - experimentelles Spiel - vermehrte Sucht? Fortbildungseinheit für das Präventionsteam Glücksspielsucht, Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Hayer, T. (2012, 03. Februar). Die Früherkennung von Problemspielern in Spielhallen: Potenzielle Erkennungsmerkmale. Fachtagung "Die Glücksspielsucht-Forschung der Bundesländer - wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe und Politik", Hamburg.

Hayer, T. (2012, 03. Februar). Implikationen aktueller Forschungsbefunde für Praxis und Politik und zukünftige Herausforderungen für die Wissenschaft. Fachtagung "Die Glücksspielsucht-Forschung der Bundesländer - wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe und Politik", Hamburg.

Hayer, T. & Sobotta, K. (2012, 17. Februar). Glücksspielsucht - Erscheinungsbild, Ursachen, Besonderheiten der Klientel und Interventionsansätze. Fortbildungsveranstaltung der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen, Bremen.

Hayer, T. (2012, 21. März). Online-Glücksspiele: Spielanreize, Suchtgefahren, Spielerschutz. Fachtagung "Differentielle Aspekte der Behandlung pathologischer Spieler", AHG Klinik Wilhelmsheim.

Hayer, T. (2012, 18. April). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme: Risikobedingungen, Entwicklungsmodelle und Implikationen für präventive Handlungsstrategien. Promotionskolloquium, Universität Bremen.

Hayer, T. (2012, 23.-25. April). Sportwetten und Online-Glücksspiele. Fortbildung des Projektes Glücksspielsuchtprävention und -beratung der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2012, 27. April). Verzockte Kindheit. Fachtag der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln.

Hayer, T. (2012, 06. Juni). Wetten, Poker, Automatenspiele und Co: Verzockt sich unsere Jugend? Fachveranstaltung - connect, Hamburg.

Hayer, T. (2012, 14. Juni). Poker: Sport, Lifestyle oder Suchtgefahr? Ein Problemaufriss unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppe "Jugendliche". Fachgruppentreffen, St.Petri Kinder- und Jugendhilfe, Bremen.

Hayer, T. (2012, 22. Juni). Zur Prävention und zum Spielerschutz: Über Wirkmechanismen und Forschungsentwicklung. Fachtagung "Spielen ohne Sucht" der Stabstelle für Suchtprävention und Suchtberatung, Bundesministerium für Finanzen, Wien.

Hayer, T. (2012, 27. Juni). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Sarstedt.

Hayer, T. (2012, 03. September). Die Faszination Online-Glücksspiel: Praktische Demonstrationen und theoretische Einordnung. Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW, Bielefeld.

Hayer, T. (2012, 07. September). Online-Glücksspiele: Spielanreize und Suchtgefahren. Fachtagung "Online-Spiele und Glücksspiele im Internet: Zwischen Unterhaltung, Glückssuche und Sucht", Saarbrücken.

Meyer, G., von Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2012, 30. September, Poster). Is poker a game of skill or chance? A quasi-experimental study. NCRG Conference on Gambling and Addiction, Las Vegas, Nevada (USA).

Füchtenschnieder-Petry, I. & Hayer, T. (2012, 05. Oktober). Evaluation der Hotline Glücksspielsucht NRW: Analysen zum Anruferprofil. Deutscher Suchtkongress 2012, Berlin.

Hayer, T. (2012, 05. Oktober). Gewerbliches Automatenspiel: Ein paralleler Glücksspielmarkt mit Regulierungsdefiziten. Deutscher Suchtkongress 2012, Berlin.

Hayer, T. (2012, 11. Oktober). Was macht Geldspielgeräte gefährlich? Symposium Glücksspiel 2012 "Der neue Glücksspielstaatsvertrag", Hohenheim.

Hayer, T. (2012, 18. Oktober). Die Früherkennung von Problemspielern in Spielhallen: Potenzielle Erkennungsmerkmale. Fachtagung "Gewerbliches Automatenspiel und die Probleme", Magdeburg.

Hayer, T. (2012, 19. Oktober). Verzockt sich unsere Jugend? Impulsreferat zur Einweihung des neuen Standortes von "Die Boje", Hamburg.

Hayer, T. (2012, 07. November). Glücksspiele im Jugendalter: Harmloses Hobby oder signifikante Suchtgefahren? Fachtag "Jugend und Risiko: Glücksspiel, Depression, Suizidalität", Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen, Hannover.

Hayer, T. (2012, 16.-17. November). Fortbildung zur Glücksspielsucht. Zusatzqualifikation "Beratung/Behandlung von pathologischen Glücksspielern und Angehörigen" des Fachverbandes Glücksspielsucht e.V., München.

Hayer, T. (2012, 20. November). Glücksspiele im Internet haben besondere Gefahren. Fachtag "Glücksspielsucht im Internet und mehr", Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V., Hoya.

Hayer, T. (2012, 06. Dezember). Glücksspiel Jugendlicher: Formen und Präventionsansätze. Fachgespräch, Stadtverwaltung - Drogenreferat, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2013, 23. Januar). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme. Fortbildungseinheit für das Präventionsteam Glücksspielsucht, Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Hayer, T. (2013, 04. Februar). Jugendliche und Glücksspiele. Fortbildung des Projektes Glücksspielsuchtprävention und -beratung der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2013, 05. Februar). Jugendliche und Online-Glücksspiel: Eine verhängnisvolle Affäre? Fachdialog "Online-Glücksspiel: Riskante Online-Nutzung unter besonderer Berücksichtigung von Online-Glücksspiel", Berlin.

Hayer, T. (2013, 26. Februar). Die Welt des Glücksspiels - Automatenspiel in Spielhallen und Kneipen, Sportwetten und Online-Glücksspiel - Aktuelle Entwicklungen im Glücksspielverhalten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Fachtag "Automatenspiel, Online-Glücksspiel und Sportwetten - Attraktivität für junge Menschen - Möglichkeiten der Prävention", Stuttgart.

Hayer, T. (2013, 22. März). Die Zukunft hat begonnen! Live-Schaltung ins Casino. Buchvorstellung und Preisverleihung des Anthologie-Projektes "Bunte Lichter - Dunkle Schatten", Unna.

Hayer, T. (2013, 18. April). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Implikationen für die betriebliche Sozialberatung. Fachtagung für betriebliche Sozialberater. ias-Gruppe, Karlsruhe.

Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2013, 29. Mai). Gambling in the shadows of a national economic crisis: Results from a follow-up study. 9th Nordic Gambling Conference: Changing landscape of gambling - Treatment and prevention. Hamar (Norway).

Hayer, T. (2013, 17. Juni). Online-Glücksspiele und Sportwetten - Spielanreize und Suchtgefahren. Fachtag zur Prävention der Glücksspielsucht "Person, Persönlichkeit und Glücksspielsucht" der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz, Mainz.

Hayer, T. (2013, 02. Juli). Glücksspiel bei Jugendlichen unter besonderer Berücksichtigung von Social Games. Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW, Bielefeld.

Hayer, T. (2013, 29. August). Internet-Glücksspiele und Social Gambling bei Jugendlichen. Vortrag im Rahmen des Treffens der Länderkoordinatoren "Glücksspiel", Hannover.

Hayer, T. (2013, 16. September). Jugendliche und Glücksspiele: Spielanreize, Spielrisiken, Spielexzesse. 29. Deutscher Jugendgerichtstag "Jugend ohne Rettungsschirm. Herausforderungen annehmen!", Nürnberg.

Hayer, T. (2013, 20. September). Die Früherkennung von Problemspielern in Spielhallen - Vorstellung eines validierten Screening-Instruments. Deutscher Suchtkongress 2013, Bonn.

Hayer, T. (2013, 25. September). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Spielanreize, Suchtgefahren, Problemausmaß, Hilfemöglichkeiten. Veranstaltungsreihe "DROBS-Information", Jugend- und Drogenberatung Wolfsburg, Wolfsburg.

Hayer, T. (2013, 01. Oktober). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme: Prädiktoren und Folgen. Fachtag "Jugend und Glücksspiele - harmloses Hobby oder risikoreiches Verhalten?" der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2013, 16. Oktober). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Kalke, J. & Hayer, T. (2013, 28. Oktober). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme. XXIII. Niedersächsische Suchtkonferenz "Verloren in der virtuellen Welt?", Hannover.

Hayer, T. (2013, 30. Oktober). Glücksspiele im Jugendalter: Konsummuster, Risikogruppen, Prävention. 8. Hessisches Jugendschutz-Meeting "Jugend und Glücksspiele". Frankfurt/M.

Hayer, T. (2013, 11. November). Glücksspielsucht. Fachvortrag, Präventionsrat Lehrte, Lehrte.

Hayer, T. (2013, 12. November). Die Realität des Onlineglücksspiels: Onlinespiele und Ordnungsämter - Ein Blick in die Praxis. Workshop im Rahmen der Fachtagung "Glücksspielstaatsvertrag & Ausführungs- und Spielhallengesetze: Erste Erfahrungen mit dem Vollzug. Frankfurt/M.

Hayer, T. (2013, 04. Dezember). Teilnahme an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Spielerschutz", Fachverband Spielhallen, Berlin.

Hayer, T. (2013, 05. Dezember). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme: Entstehungsbedingungen, Verläufe, Prävention. 25. Wissenschaftliche Fachtagung des Fachverbandes Glücksspielsucht, Hannover.

Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2014, 16. Januar). Gambling in the aftermath of a national economical collapse: A comparison of results from cross-sectional and longitudinal studies. Exzessives Glücksspiel: Erkennen, Vorbeugen und Vermindern von Risiken. 3. Internationales und interdisziplinäres Symposium, Neuenburg (Schweiz).

Hayer, T. (2014, 17. Januar). Jugendliche und Glücksspielprobleme: Risikofaktoren im Überblick. Exzessives Glücksspiel: Erkennen, Vorbeugen und Vermindern von Risiken. 3. Internationales und interdisziplinäres Symposium, Neuenburg (Schweiz).

Hayer, T. (2014, 14. Februar). Die Welt des Online-Gambling: Ausgewählte Problemfelder aus (sucht)psychologischer Sicht. Kongress "Internet und Glücksspiel: Trends in Prävention und Therapie", Brixen (Italien).

Hayer, T. (2014, 04. März). Sportwetten - die neue Herausforderung. Fortbildungseinheit für das Präventionsteam Glücksspielsucht, Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Hayer, T. (2014, 12. März). Gefährdungspotential von Sportwetten unter besonderer Berücksichtigung von Jugendlichen. "Soccer und Zocker" - Sportwetten die neue Herausforderung, Fachtag der Thüringer Fachstelle GlücksSpielSucht, Erfurt.

Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2014, 15. März). Þátttaka í peningaspilum í kjölfar efnahagskreppu: Samanburður á tveimur rannsóknarsniðum. Icelandic Psychological Association, Reykjavík (Island).

Hayer, T. (2014, 23. April). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Hayer, T. (2014, 14. Mai). Glück, Spiel, Sucht: Aktuelle Forschungserkenntnisse zur Glücksspielsucht. Fachtag "Glücksspielsucht: Entstehung und Therapie". Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Salzgitter.

Hayer, T. (2014, 15. Mai). Jugendliche und Online-Glücksspiele: Besondere Suchtgefahren!? Eröffnung der Aktionstage "Sucht hat immer eine Geschichte" im Kreis Steinfurt, Steinfurt.

Hayer, T. (2014, 21. Mai). Glücksspiele online: Höher, schneller, weiter. 5. Bayerischer Fachkongress Glücksspielsucht "Entwicklungen im Glücksspielbereich: Innovation im Fokus!?", München.

Hayer, T. (2014, 21. Mai). Workshop: Online Gambling, Social Gambling und Co.: Ausgewählte Problemfelder aus psychologischer Sicht - eine Live-Demonstration. 5. Bayerischer Fachkongress Glücksspielsucht "Entwicklungen im Glücksspielbereich: Innovation im Fokus!?", München.

Hayer, T. (2014, 22. Mai). Sportwetten online und offline: Spielmöglichkeiten und Gefahrenpotenziale aus der suchtpsychologischen Perspektive. 11. Responsible Gaming Academy, Wien.

Hayer, T. (2014, 04. Juni). Sportwetten: Spielanreize und Gefahrenpotenziale. Fachtag "Sucht aktuell" der Suchtkrankenhilfe Ostfriesland und des Krankenhauses Rheiderland, Weener.

Hayer, T. (2014, 11. Juni). Sportwetten: Spielanreize, Risikogruppen und Gefahrenpotenziale. Klausurtagung des NLS-Vorstandes, Bad Zwischenahn.

Hayer, T. (2014, 16. Juni). Glücksspiele im Jugendalter: Spielformen, Faszinationen und problematische Entwicklungen. Fachtagung "lucky", Fachstelle für Suchtprävention, Drogenhilfe Köln, Köln.

Hayer, T. & Kursawe, W. (2014, 16. Juni). Spielertypen und Spielermythen: Erkenntnisse für eine wirksame Suchtprävention. Fachtagung "lucky", Fachstelle für Suchtprävention, Drogenhilfe Köln, Köln.

Hayer, T. (2014, 10. September). Gambling-related problems in adolescence: Development and validation of a new screening instrument. 10th European Conference on Gambling Studies and Policy Issues. Helsinki/Finland.

Hayer, T. (2014, 29. September). Glücksspiele im Jugendalter: Möglichkeiten, Anreize und Gefahren. Präventionsnetzwerk, Wesel.

Hayer, T., Meyer, G., von Meduna, M. & Brosowski, T. (2014, 30. September). Social Gambling: Theoretische und empirische Erschließung eines neuen Forschungsfeldes. Deutscher Suchtkongress 2014, Berlin.

Brosowski, T., Hayer, T., Meyer, G., Rumpf, H.-J., John, U., Bischof, A. & Meyer, C. (2014, 01. Oktober). Extraktion empirisch gestützter Grenzwerte potentiell problematischer Glücksspielbeteiligung für die deutsche Bevölkerung - Resultate der PAGE Studie. Deutscher Suchtkongress 2014, Berlin.

Kalke, J. & Hayer, T. (2014, 07. Oktober). Glücksspiel, Sportwetten und Fußball. Fachtag "Sportwetten und Suchtrisiken" der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2014, 25. November). Jugendliche und Glücksspiele: Grundlagen aus der Perspektive der Suchtforschung. Stadt Lünen: Kinder- und Jugendschutz, Lünen.

Hayer, T. (2014, 26. November). Neues aus der Glücksspielforschung. 11. Deutscher Reha-Tag, Bremen.

Hayer, T. (2015, 29. Januar). Gefährdungspotential von Sportwetten unter besonderer Berücksichtigung von Jugendlichen. 24. Paritätisches Fachgespräch Suchthilfe des fdr, Lüneburg.

Hayer, T. (2015, 21. April). Jugendliche und Glücksspiel. Thüringer Fachgespräch "Jugend und Glücksspielsucht", Erfurt.

Hayer, T. (2015, 28. April). Aktuelles aus der Glücksspielsuchtforschung mit dem Schwerpunkt Sportwetten. Verbandstagung "State of the Art" des Baden-Württembergischen Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation, Bad Herrenalb.

Hayer, T. (2015, 20. Mai). Grundlagen der Glücksspielsucht. Fachvortrag Therapiehilfe Bremen, Bremen.

Hayer, T. (2015, 28. Mai). Aktuelles aus der Glücksspielsuchtforschung und Möglichkeiten der Prävention. Vortragsabend in der Volkshochschule Braunschweig, Braunschweig.

Hayer, T. (2015, 18. Juni). Glücksspiel und Glücksspielsucht - Aktuelle Entwicklungstrends und Herausforderungen für das Hilfesystem (Vortrag) . 2. Deutsch-französische Tagung "Glücksspiel dies- und jenseits des Rheins - die "neue" Sucht", Kehl.

Hayer, T. (2015, 18. Juni). Prävention, Intervention, Begleitmaßnahmen (Workshop). 2. Deutsch-französische Tagung "Glücksspiel dies- und jenseits des Rheins - die "neue" Sucht", Kehl.

Hayer, T. (2015, 01. Juli). Social Gambling und Co. - Eine neue Herausforderung für die Suchtprävention? Fortbildungseinheit für das Präventionsteam Glücksspielsucht, Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Hannover.

Hayer, T. (2015, 17. September). Workshop zum Thema "Sportwetten: Verlockungen und Gefahren". AHG Klinik Wigbertshöhe, Bad Hersfeld.

Zielke, M., Meyer, J., Meyer, G. & Hayer, T. (2015, 17. September). Verbreitung von Sportwetten und glücksspielbezogenem Suchtverhalten in Sportvereinen: Eine Pilotstudie. Deutscher Suchtkongress '15, Hamburg.

Kalke, J. & Hayer, T. (2015, 18. September). Symposium zur "Prävention der Glücksspielsucht in Praxis und Forschung": Evaluationsergebnisse aus Deutschland. Deutscher Suchtkongress '15, Hamburg.

Hayer, T. & Kalke, J. (2015, 18. September). Symposium zur "Prävention der Glücksspielsucht in Praxis und Forschung": Internationaler Erkenntnisstand. Deutscher Suchtkongress '15, Hamburg.

Hayer, T. (2015, 23. September). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Sarstedt.

Hayer, T. (2015, 30. September). Pathologisches Glücksspiel - Vom anfänglichen Vergnügen bis zum heimtückischen Verhängnis. 2. Südthüringer Suchtkonferenz: Sucht kennt keine Grenzen, wir müssen sie setzen, Hildburghausen.

Hayer, T. (2015, 30. September). Workshop: Vom Alkoholismus bis zur Glücksspielsucht: Charakteristika stoff(un)gebundener Abhängigkeiten. 2. Südthüringer Suchtkonferenz: Sucht kennt keine Grenzen, wir müssen sie setzen, Hildburghausen.

Hayer, T. (2015, 08. Oktober). Social Gambling - Grundlagen und Gefahrenpotenziale. Fortbildungseinheit für pädagogische Fachkräfte, Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen, Hannover.

Hayer, T. (2015, 09. Oktober). Input - Schwerpunkt Erreichbarkeit Glücksspielsüchtiger. Fachtag: "All-In für die Praxis - Handlungsmethoden zur Prävention von Glücksspielsucht", Präventionsprojekt Glücksspiel, Berlin.

Hayer, T. (2015, 09. Oktober). Workshop " Erreichbarkeit Glücksspielsüchtiger". Fachtag: "All-In für die Praxis - Handlungsmethoden zur Prävention von Glücksspielsucht", Präventionsprojekt Glücksspiel, Berlin.

Hayer, T. (2015, 20. Oktober). Glücksspiele im Internet: Doppeltes Suchtrisiko für Jugendliche? Fachtagung pathologisches Glücksspiel: "Legal, illegal, scheißegal - Jugendliche im Sog von Online(glücks)spielen", Landeskoordinationsstelle Glücksspielsucht in Sachsen-Anhalt, Magdeburg.

Hayer, T. (2015, 21. Oktober). Inhouse-Schulung für Schüler zur Prävention der Glücksspielsucht. Werkstatt Berufskolleg, Unna.

Hayer, T. (2015, 28. Oktober). Aktuelle Entwicklungen auf dem Glücksspielmarkt und neue Erkenntnisse aus der Glücksspiel(sucht)forschung: Implikationen für die Praxis. Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW, Bielefeld.

Hayer, T. (2015, 03. November). Die Effektivität der Spielersperre als Maßnahme des Spielerschutzes. Fachtag "Spielersperren - effektive Prävention oder Alibimaßnahme?" der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen, Frankfurt/M.

Hayer, T. (2015, 05. November). Suchtpotential von Sportwetten. Vortragsveranstaltung "Vorbild Sportverein - Erfahrungen, Möglichkeiten und Perspektiven der Suchtprävention" des Präventionsrates Leer, Leer.

Hayer, T. (2015, 11. November). Inhouse-Schulung für Schüler zur Prävention der Glücksspielsucht. Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik, Rheydt.

Hayer, T. (2015, 17. November). Inhouse-Schulung für Schüler zur Prävention der Glücksspielsucht. Friedrich-List-Berufskolleg, Herford.

Hayer, T. (2015, 03. Dezember). Fakt und Fiktion: Behauptungen der Automatenbranche auf dem Prüfstand. 27. Wissenschaftliche Fachtagung des Fachverbandes Glücksspielsucht, Berlin.

Brosowski, T. & Hayer, T. (2015, 04. Dezember). Evaluation der Infoline Glücksspielsucht NRW. 27. Wissenschaftliche Fachtagung des Fachverbandes Glücksspielsucht, Berlin.

Hayer, T. (2015, 09. Dezember). Inhouse-Schulung für Lehrer und Multiplikatoren zur Prävention der Glücksspielsucht. Herford.

Hayer, T. (2016, 16. Februar). Inhouse-Schulung für Eltern und Lehrer zu "Glücksspiel und Spielsucht". Gesamtschule Waltrop, Waltrop.

Hayer, T. (2016, 23. März). Gambling, Online Gambling, Social Gambling: Spielanreize und Gefahrenpotenziale aus suchtpsychologischer Sicht. Fortbildungsveranstaltung der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V., Hamburg.

Hayer, T. (2016, 24. März). Social Gambling im Jugendalter: Nutzungsmuster und Risiken. Symposium Glücksspielforschung und Glücksspielpolitik, Hamburg.

Hayer, T. (2016, 12. April). Glücksspiel - Spielanreize und Gefahren für Jugendliche. Fachveranstaltung "Das Leben rocken OHNE ZOCKEN", Esslingen.

Hayer, T. (2016, 12. April). Erfolg versprechende Präventionsansätze aus Sicht der Forschung. Fachveranstaltung "Das Leben rocken OHNE ZOCKEN", Esslingen.

Hayer, T. (2016, 19. April). Automaten, Wetten, Poker ... Jugendliche und Glücksspiele. Vortragsveranstaltung der Suchtberatungsstelle Rotenburg, Rotenburg/W.

Hayer, T. (2016, 27. April). Teilnahme am Streitgespräch beim "Tag des Automatenunternehmers". Essen.

Hayer, T. (2016, 09. Mai). Spiele, Glücksspiele und Glücksspiel-Simulationen - Neuartige Spielanreize und ihre Relevanz im Jugendalter. Fachtagung "Glücksspiel und Medien: Alles (un-)möglich?!", Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Cloppenburg, Stiftung Edith Stein & Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg.

Hayer, T. (2016, 09. Mai). Online-Glücksspiele: Die zahlreichen Facetten des Online-Glücksspiels. Fachtagung "Glücksspiel und Medien: Alles (un-)möglich?!", Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Cloppenburg, Stiftung Edith Stein & Katholische Akademie Stapelfeld, Cloppenburg.

Hayer, T. (2016, 19. Mai). Wetten in Sportvereinen - Eine Risikoanalyse. Glücksspiel in Deutschland - Versuch einer Standortbestimmung. Eine bundesweite Fachtagung des Arbeitskreises gegen Spielsucht e.V., Unna.

Hayer, T. (2016, 06. Juni). Prävention der Glücksspielsucht: Zielgruppen und Maßnahmen. 21. Deutscher Präventionstag, Magdeburg.

Hayer, T. (2016, 08. Juni). Sportwetten und Suchtgefahren: Zusammenhänge und Risikopotenziale. Fachveranstaltung des Fachkreises Suchtprävention und Gesundheitsförderung des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Delmenhorst "Rausch und Realität", Delmenhorst.

Hayer, T. (2016, 09. Juni). Inhouse-Schulung für Schüler zur Prävention der Glücksspielsucht. Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Bremen.

Hayer, T. (2016, 15. Juni). Fortbildung zum Thema "Aktuelle Entwicklungen / Herausforderungen für Prävention und Behandlung im Bereich des pathologischen Glücksspielens". Asklepios Fachklinikum Wiesen, Wildenfels.

Hayer, T. (2016, 21. Juni). Inhouse-Schulung für Schüler zur Prävention der Glücksspielsucht. Rudolf-Rempel-Berufskolleg, Bielefeld.

Hayer, T. (2016, 30. August). Inhouse-Schulung für Schüler zur Prävention der Glücksspielsucht. Hansa Berufskolleg Unna.

Hayer, T. (2016, 30. August). Poker, Sportwetten, Automatenspiele und Co: Neue und alte Suchtgefahren für Jugendliche. Black Pigeon, Dortmund.

Hayer, T. (2016, 31. August). Jugendliche und Glücksspiele: Spielanreize, Spielrisiken, Spielexzesse. Fachtagung Jugend des Landeskriminalamtes Niedersachsen, Springe.

Hayer, T. (2016, 06. September). Entwicklung und psychometrische Überprüfung eines Screening-Instrumentes zur Erfassung glücksspielbezogener Probleme im Jugendalter (FGP-J): Ausgewählte Befunde. Deutscher Suchtkongress '16, Berlin.

Hayer, T. (2016, 06. September). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Sarstedt.

Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2016, 15. September). Does gambling involvement explain game specific associations with problem gambling? A preliminary examination using Icelandic data. 11th European Conference on Gambling Studies and Policy Issues. Lissabon/Portugal.

Hayer, T. (2016, 28. September). Sportwetten: Neue Gefahren - altbekannte Probleme? Fachabend "Glücksspielsucht", Villingen.

Hayer, T. (2016, 05. Oktober). Inhouse-Schulung für Schüler und Lehrer zur Prävention der Glücksspielsucht. Berufskolleg für Wirtschaft und Informatik des Rhein-Kreises Neuss, Grevenbroich.

Hayer, T. (2016, 13. Oktober). Sportwetten - Spielanreize, Suchtgefahren und Erfolg versprechende Ansätze der Prävention. Vortragsveranstaltung, Offenburg.

Hayer, T. (2016, 20. Oktober). Fakt und Fiktion: Behauptungen der Automatenbranche auf dem Prüfstand. Fachtagung AHG Klinik Schweriner See, Lübstorf.

Hayer, T. (2016, 20. Oktober). Workshop zum Thema "Sportwetten: Lust, Leidenschaft, Sucht?". Fachtagung AHG Klinik Schweriner See, Lübstorf.

Hayer, T. (2017, 12. Januar). Inhouse-Schulung für Schüler und Lehrer zur Prävention der Glücksspielsucht. Berufskolleg Weingartstraße, Neuss.

Hayer, T. (2017, 16. März). Social Gambling: Neue Suchtgefahren? Symposium Glücksspiel 2017, Hohenheim.

Hayer, T. (2017, 07. April). Glücksspiele und Glücksspielsucht: Grundlagen und Relevanz im betrieblichen Kontext. Qualifizierung für die nebenamtliche Suchtarbeit im Betrieb. Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen, Sarstedt.

Hayer, T. (2017, 29. April). Glücksspielsucht: Grundlagen und neue Erkenntnisse aus der Suchtforschung. Selbsthilfegruppe Glücksspielsucht Gifhorn, Gifhorn.

Hayer, T. (2017, 09. Mai). Referat "Spielsucht". Fachtagung "Es braucht keinen Stoff, um süchtig zu werden - Glücksspielsucht und problematische Mediennutzung". Jobcenter t.a.h. & Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg.

Hayer, T. (2017, 18. Mai). Inhouse-Schulung für Schüler und Lehrer zur Prävention der Glücksspielsucht. Berufskolleg Bocholt-West, Bocholt.

Hayer, T. (2017, 08. Juni). Sportwetten: Neue Spielformen = neue Suchtgefahren. Fachtagung "Neues aus der Glücksspiel(sucht)forschung: Erkenntnisse für Prävention und Hilfe", Hamburg.

Hayer, T. (2017, 22. Juni). Jugendliche und Glücksspiel: Warum zocken Minderjährige und wer ist dafür verantwortlich? Forum "Ethische Aspekte in der Behandlung von Pathologischem Glücksspielen und Pathologischem PC-/Internet-Gebrauch". 30. Heidelberger Kongress des Fachverbandes Sucht e.V. "Ethische Fragen in der Suchtbehandlung", Heidelberg.

Hayer, T. (2017, 30. Juni). "Online-Glücksspiele, Online-Sportwetten und Co.: Lust, Leidenschaft, Sucht?". Klausurtagung des NLS-Arbeitskreises Selbsthilfe, Bremen.

 

Verschiedenes
- chronologisch geordnet -

Hayer, T. (2001). Formen, Geschlechts-, und Alterstrends von Bullying und Viktimisierung im Jugendalter: Empirische Ergebnisse zweier Erhebungen in Bremen und Niedersachsen. Studiengang Psychologie - Unveröffentlichte Diplomarbeit. Bremen, Universität Bremen.

Griffiths, M. & Orford, J. (additional input from R. Wood & T. Hayer) (2005). Young people and gambling in Britain: A critique of the DCMS technical paper no. 8. eCommunity: International Journal of Mental Health & Addiction, 2 (2), 67-79.

Hayer, T. & Meyer, G. (2005, fall). Adolescence and problem gambling - The current situation in Germany. Newsletter of the International Centre for Youth Gambling Problems and High-Risk Behaviors, McGill University, Montreal, Quebec/Kanada (pp. 3-4). [Volltext: ]

Meyer, G. & Hayer, T. (2005). Wie gefährlich sind Sportwetten und Lotterien? Inforum: Das Info-Medium zur Sucht in NRW, 4, 8.

Scheithauer, H., Heubrock, D., Hayer, T. & Rusch, S. (2005). Prävention von schwerer zielgerichteter Gewalt an Schulen: Die Bedeutung von direkten und indirekten Ankündigungen (Leaking) und Möglichkeiten der Gefährdungsanalyse [Abstract]. Journal of Public Health, 13, S79 (Supplement 1).

Meyer, G. & Hayer, T. (2006, Juli). Stellungnahme zur Neuordnung des Glücksspielrechts - Bekämpfung der Spiel- und Wettsucht (auf Anfrage der Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen). [Volltext: ]

Hayer, T. & Meyer, G. (2006). Tippen, Wetten, Zocken: Jugendliche und Glücksspiele. BLZ: Zeitschrift der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bremen, Heft 9, 16. [für eine erweiterte Fassung hier klicken]

Hayer, T. (2007). Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Sportwetten - Eine Herausforderung für suchtpräventive Maßnahmen. In J. Trümper (Hg.), Alles beim Alten?! - Auswirkungen und Perspektiven der Novellierung der Spielverordnung und des Bundesverfassungsgerichtsurteils zu Sportwetten in Theorie und Praxis: Reader zur bundesweiten Fachtagung des Arbeitskreises gegen Spielsucht e.V., 9. November 2006 (S. 35-42). Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V., Unna: Eigendruck.

Hayer, T. (2008). Suchtrelevante Faktoren bei der Ausgestaltung von Geldspielgeräten. In Bündnis 90/Die Grünen (Hg.), Nur ein Spiel? Suchtpolitischer Handlungsbedarf bei Geldspielgeräten - Dokumentation des Fachgesprächs vom 09.12.2007 in Berlin (16/118) (S. 11-16). Berlin: Eigendruck.

Hayer, T. & Meyer, G. (2008). Kommentar zu Bühringer et al. (2007), Pathologisches Glücksspiel in Deutschland: Spiel- und Bevölkerungsrisiken. Sucht, 54, 109-111.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Glücksspielsucht: Forschungsbedarf in Deutschland. Sucht, 54, 146-148.

Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Die Spielsperre des Glücksspielers: Erste empirische Daten zur Effektivität [Abstract]. Sucht, 54, 376.

Schweizerisches Institut für Rechtsvergleichung (Lausanne), Institut Créa de macroéconomie appliquée (Université Lausanne) & Institut für Psychologie und Kognitionsforschung (Universität Bremen) (2009). International vergleichende Analyse des Glücksspielwesens (unter Mitarbeit von T. Hayer).

Hayer, T. (2010). Buchbesprechung zu "Liechti, J. (2009). Dann komm ich halt, sag aber nichts. Motivierung Jugendlicher in Therapie und Beratung". Heidelberg: Carl Auer. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 59, 406-407.

Hayer, T. (2010). Glücksspiel im Internet. Gefahren und Folgen. AWO Magazin, 55 (4), 10-11.

Hayer, T. & Meyer, G. (2010). Pathologisches Spielverhalten als Verhaltenssucht im DSM-5. Rausch, 1 (3), 20-21.

Hayer, T. (2010). Glücksspielbezogene Probleme und Jugendliche: Prävalenzen, Risikofaktoren, Präventionsansätze [Abstract]. Sucht, 56, 230-231.

Hayer, T. (2010). Glücksspielbezogene Probleme im Jugendalter - Ausmaß und Prävention. In Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V. (LZG) (Hg.), Berichte und Materialien 9: Perfektionierung der Befindlichkeit. Elftes Bayerisches Forum Suchtprävention der LZG (S. 50-60). München.

Hayer, T. (2011). Jugendliche und Glücksspiele: Spielanreize, Problemausmaß und präventiver Handlungsbedarf. Pro Jugend: Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Heft 1, 8-13.

Hayer, T. (2011). Jugendliche und glücksspielbezogene Probleme: Risikofaktoren und Entwicklungsmodelle [Abstract]. Suchttherapie, 12 (S1), S6.

Hayer, T. & von Meduna, M. (2011). Buchbesprechung zu "Fiedler, I. & Wilcke, A.-C. (2011). Der Markt für Onlinepoker: Spielerherkunft und Spielerverhalten". Norderstedt: BoD. Sucht, 57, 483-484.

Hayer, T. (2012). Stellungnahme zum Glücksspieländerungsstaatsvertrag – Arbeitsentwurf Werberichtlinie (Stand: 14.08.2012). Bremen: Universität Bremen.

Füchtenschnieder-Petry, I. & Hayer, T. (2012). Evaluation der Hotline Glücksspielsucht NRW: Analysen zum Anruferprofil [Abstract]. Sucht, 58, Suppl. 1, 74.

Hayer, T. (2012). Gewerbliches Automatenspiel: Ein paralleler Glücksspielmarkt mit Regulierungsdefiziten [Abstract]. Sucht, 58, Suppl. 1, 81.

Hayer, T. (2012). Kurzstellungnahme zum Glücksspieländerungsstaatsvertrag – Werberichtlinie (Stand: 22.10.2012). Bremen: Universität Bremen.

Hayer, T. (2012). Glücksspiele im Jugendalter: Harmloses Hobby oder signifikante Suchtgefahren? In: Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (Hg.), Jugend und Risiko - Handlungsansätze für die Suchtprävention (S. 46-55). Hannover.

"Taskforce Verhaltenssüchte" der DGPPN (2013). Eckpunktepapier: Verhaltenssüchte und ihre Folgen - Prävention, Diagnostik und Therapie.

Hayer, T. (2013). Adolescent gambling in Germany – Recent research findings. Newsletter of the International Centre for Youth Gambling Problems and High-Risk Behaviors, McGill University, Montreal, Quebec/Kanada, 13 (1), 5-6.

Mann, K., Fauth-Bühler, M., Seiferth, N., Heinz, A. & "Expertengruppe Verhaltenssüchte" der DGPPN (2013). Konzept der Verhaltenssüchte und Grenzen des Suchtbegriffs. Nervenarzt, 84, 548-556.

Hayer, T. (2013). Glücksspielsucht: Zur aktuellen Forschungs- und Versorgungslage. Report Psychologie, 38 (6), 271-272.

von Meduna, M., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2013). Beim Poker regiert der Zufall: Erfahrung und Kompetenz werden beim Pokerspiel überschätzt. impulse aus der Forschung: Das Autorenmagazin der Universität Bremen, Heft 1, 6-9.

Hayer, T. (2013). Die Früherkennung von Problemspielern in Spielhallen - Vorstellung eines validierten Screening-Instruments [Abstract]. Suchttherapie, 14, Supplement, S48-S49.

Hayer, T. (2013). Internetbasiertes Glücksspiel: Spielanreize und Suchtgefahren. Pro Jugend: Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Heft 4, 4-8.

Hayer, T. (2014). "Der frühe Vogel hat den Schaden!?" - Die Rolle des Erstkontaktalters für die Entwicklung glücksspielbezogener Probleme ["The early bird gets the harm!?" - The role of early onset for the development of gambling related problems]. Mentor Newsletter (January 2014).

Hayer, T., Meyer, G., von Meduna, M. & Brosowski, T. (2014). Social Gambling: Theoretische und empirische Erschließung eines neuen Forschungsfeldes [Abstract]. Sucht, 60, Suppl. 1, 55.

Brosowski, T., Hayer, T., Meyer, G., Rumpf, H.-J., John, U., Bischof, A. & Meyer, C. (2014). Extraktion empirisch gestützter Grenzwerte potentiell problematischer Glücksspielbeteiligung für die deutsche Bevölkerung - Resultate der PAGE Studie [Abstract]. Sucht, 60, Suppl. 1, 70-71.

Hayer, T. (2014). Buchbesprechung zu "Stöver, H., Kaul, O. & Kauffmann, R. (2014). Freizeit- und Glücksspielverhalten Jugendlicher und junger Erwachsener". Freiburg im Breisgau: Lambertus [online verfügbar].

Ensslen, D., Tausend, U., Brosowski, T. & Hayer, T. (2015). Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Evaluation des Browsergames "Spielfieber": Akzeptanz, Effekte und Potential. Pro Jugend: Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Heft 2, 23-26.

Zielke, M., Meyer, J., Meyer, G. & Hayer, T. (2015). Pathologisches Glücksspielen und Pathologischer PC-/Internetgebrauch - Beiträge zur Epidemiologie und Zugang zur Behandlung: Verbreitung von Sportwetten und glücksspielbezogenem Suchtverhalten in Sportvereinen: Eine Pilotstudie [Abstract]. Suchttherapie, Supplement 1, S47.

Kalke, J. & Hayer, T. (2015). Prävention der Glücksspielsucht in Praxis und Forschung: Evaluationsergebnisse aus Deutschland [Abstract]. Suchttherapie, Supplement 1, S51.

Hayer, T. & Kalke, J. (2015). Prävention der Glücksspielsucht in Praxis und Forschung: Internationaler Erkenntnisstand [Abstract]. Suchttherapie, Supplement 1, S51.

Hayer, T. (2016). Rezension zu "Bronder, T. (2016). Spiel, Zufall und Kommerz: Theorie und Praxis des Spiels um Geld zwischen Mathematik, Recht und Realität". Berlin: Springer [online verfügbar].

Hayer, T. (2016). Entwicklung und psychometrische Überprüfung eines Screening-Instrumentes zur Erfassung glücksspielbezogener Probleme im Jugendalter (FGP-J): Ausgewählte Befunde [Abstract]. Sucht, 62, Supplement 1, 82.

Fiedler, I. & Hayer, T. (2016). Sportwetten und Jugendliche: Spielangebote und Suchtgefahren. Pro Jugend: Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Heft 3, 4-9.

 

... Last but not least ...: Eine Auswahl an Medienberichten über die Forschungsaktivitäten von Herrn Hayer ist hier zu finden.